Filmnachmittag

28.10.2021 – 15.30 Uhr

Anlässlich des Freiburger Stadtjubiläums entstand eine Dokumentation rund um die Freiburger Hausberge . Der 60-minütige Film „3einhalb“ erzählt Geschichten der Freiburger Berge und jener Menschen, die als ihre Botschafter mit den Bergen unmittelbar verbunden sind.

Neben poetischen Momenten erfahren Sie durch den Film auf sehr zugewandte, sorgfältige und aufmerksame Weise Historisches und Gegenwärtiges rund um die Freiburger Berge, die mit der Stadtgeschichte eng verwoben sind.

Die Filmemacher und eventuell im Film Beteiligte werden bei der Aufführung anwesend sein und freuen sich im Anschluss über Fragen und eine offenes Gespräch.

Für den Besuch der Veranstaltung gelten die 3 G-Regeln. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen.